Verbundsstandort Ludwigshafen
Global
Monomers
Global
Monomers

Basischemikalien

Bereits seit der Gründung des Unternehmens vor mehr als 150 Jahren sind unsere Basischemikalien ein fester Bestandteil der BASF Produktpalette. Diese traditionsreichen Klassiker sind die Grundlage für viele unserer Spezialitäten. Auch für sich allein betrachtet, basiert jede Basischemikalie auf komplexen technischen Prozessen. Umso wichtiger, dass Sie sich auf die BASF verlassen können.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Exzellenter Kundenservice

  • Gleichbleibend hohe BASF-Qualität

Chlorwasserstoff 

Chlorwasserstoff ist ein komprimiertes und damit verflüssigtes Gas, das hauptsächlich in der chemischen und pharmazeutischen Industrie eingesetzt wird. Er dient als Katalysator in zahlreichen Anwendungen sowie als Säure- oder Chlorierungsmittel. Der Chlorwasserstoff der BASF erfüllt stets höchste Qualitäts- und technische Standards.

Salzsäure 

Als eine der wichtigsten Basischemikalien wird Salzsäure in verschiedenen Anwendungen eingesetzt. Sie dient sowohl zur Verarbeitung von Erzen als auch zur Herstellung von Leder. Darüber hinaus kommt Salzsäure in der chemischen Industrie zum Einsatz. Die BASF bietet Salzsäure in verschiedenen Qualitäten an und erfüllt dabei stets höchste Ansprüche an Reinheit.

Salpetersäure 

Salpetersäure ist ein starkes Oxidationsmittel. Als solches ist sie ein wichtiger Rohstoff für die Chemie- und Düngemittelindustrie. Salpetersäure wird hauptsächlich für die Produktion des Düngelmittels Ammoniumsulfat sowie für die Herstellung von lumineszierenden Substanzen und reinen Nitraten verwendet. Die BASF liefert verschiedene Konzentrationen von 53 % bis 99 %.

Kaliumsulfit-Lösung 

Die Kaliumsulfit-Lösung wird hauptsächlich als Reduktionsmittel für die Fotoindustrie sowie für die Wasseraufbereitung eingesetzt. Die BASF bietet eine wässrige Lösung mit 45 % Kaliumsulfit an, die ebenfalls nach ISO 5990-2000 zertifiziert ist.

Soda 

Soda ist ein wichtiger Grundstoff für verschiedene Anwendungen. Von der Bleiche in der Papier- und Textilindustrie über die Glas- und Silikatindustrie bis hin zu diversen Prozessen in der chemischen Industrie – Soda und Natriumcarbonat der BASF erfüllen stets höchste Qualitätsstandards.

Natriumbisulfit-Lösung

Die Natriumbisulfit-Lösung von 38-40 % in technischer Qualität ist als Reduktionsmittel ein wichtiges Basisprodukt für die chemische und pharmazeutische Industrie. Darüber hinaus kann sie in der Wasseraufbereitung sowie in der Textil- und Lederindustrie eingesetzt werden.

Düsseldorf-Monheim

Natriumhypochlorit-Lösung

Die Natriumhypochlorit-Lösung wird als Oxidationsmittel sowie zu Reinigungs- und Desinfektionszwecken eingesetzt. Mit Natriumhypochlorit-Lösungen können Papier, Zellstoff und Textilien gebleicht werden. Darüber hinaus eignet sie sich ideal für die Chlorierung von Schwimmbädern. Die Natriumhypochlorit-Lösung der BASF entspricht stets den höchsten Qualitäts- und technischen Standards.

Schwefelsäure

Die Schwefelsäure, eine der wichtigsten Basischemikalien, wird in verschiedenen Anwendungen von der Faser- und Chemieindustrie über die Metall-, Leder- und Textilindustrie eingesetzt. Die BASF bietet Schwefelsäure nur per Binnenschiffstransport an.