The Noor Solar Power plant in Morocco is planned to deliver from four generating units an installed power of 580 Megawatt at its final stage. BASF’s Construction Chemicals division supports the installation with special grouts and sealants.
Global
Solarchemikalien
Global
Solarchemikalien

Solarchemikalien

Erneuerbare Energien wie die Solarenergie spielen weltweit eine immer wichtigere Rolle bei der Energieversorgung.

 

Photovoltaik (PV) und konzentrierte Solarenergie (CSP) nutzen Sonnenenergie zur Energieerzeugung. Schon jetzt ist PV-Technologie ein integraler Bestandteil des weltweiten Energiemixes. Und ihre Bedeutung wächst weiter. Die Anforderungen an diese Technologie sind sehr hoch. BASF liefert hierfür zuverlässige, intelligente und innovative chemischen Lösungen.

 

Die CSP-Technologie bündelt Sonneneinstrahlung zur Erwärmung eines Fluids und nutzt diese Wärme zur Stromerzeugung. Dadurch kann Wärmeenergie einfach gespeichert werden - und Energie kann auch dann erzeugt werden, wenn die Sonne nicht scheint. BASF stellt Salze zur Wärmespeicherung und -übertragung her. Darüber hinaus berät BASF bei der Anlagenentwicklung und dem Anlagenbetrieb.

BASF Salze und Dienstleistungen für die Solarindustrie

Umfassende Erfahrung und Innovation: Wenn Sie mit der BASF zusammenarbeiten, erhalten Sie das Beste aus beiden Welten. Sie erhalten garantiert außergewöhnlich reine Produkte für konzentrierte Solarstrom (CSP)-Wärmeübertragung und thermische Energiespeicherprozesse. Darüber hinaus unterstützen wir Sie mit maßgeschneiderten Beratungsleistungen, um die Effizienz in Ihrer Anlagen zu maximieren. Ob Sie neu auf dem Markt sind oder bereits etabliert sind - BASF ist Ihr verlässlicher Partner.

Chemikalien für die PV

Höchste Qualität entlang der gesamten Wertschöpfungskette von Solarzellen

Als weltweit führendes Chemieunternehmen decken wir den gesamten Produktionsprozess für Solarzellen und -module ab, vom Schneiden der Siliziumbarren über die Metallisierung bis hin zur Rahmenfertigung. 

Chemikalien und Dienstleistungen für CSP

Mehr Effizienz für Solarthermische Kraftwerke dank neuem Simulationstool von BASF

BASF hat eine neue Software entwickelt, um bei den Herausforderungen bei CSP-Anlagen zu helfen. Das Simulationstool konzentriert sich auf die Stabilität des Speichermediums (d.h. der Salzschmelze), einschließlich der Simulation von Gasemissionen, Gerätekorrosion und der Schätzung der Lebensdauer der Anlage.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Rachel Mei Ping Chan: rachel-mei-ping.chan@basf.com