Global
Monomers

Willkommen am Standort Ludwigshafen


Sie möchten Propylen- oder Dipropylenglykol bei uns abholen?
Diese Informationen unterstützen Sie bei der Planung.

 
   
2 Tage vor Verladung   

Bitte regristrieren Sie Ihre Abholung direkt mit diesem Formular, oder bei Ihrer BASF Kontaktperson. 

Im Anschluss erhalten Sie von uns die Ladereferenz. 

Am Verladetag

 

 
  • Die Anmeldung ist zwischen 6 Uhr und 15 Uhr am Tor 15 (abhängig von der Ladezeit) möglich.
  • Nach der Anmeldung wird das Fahrzeug sowie die Sicherheits- und Gefahrgutausrüstung überprüft. Für Gefahrgüter ist der Besitz eines gültigen ADR Ausweises erforderlich.
  • Sie benötigen zwingend ein ECD Reinigungszertifikat. Das Zertifikat darf nicht älter als 3 Tage sein.
  • Die Verladung findet an der Ladestelle F300 statt. Die Ladestelle schließt um 16 Uhr.
Vorladungen  

Bitte beachten sie die verbotenen / erlaubten Vorladungen für Propylenglykol und Dipropylenglykol.

 
 

 

2 Tage vor Verladung  

Bitte regristrieren Sie Ihre Abholung direkt mit diesem Formular, oder bei Ihrer BASF Kontaktperson. 

Im Anschluss erhalten Sie von uns die Ladereferenz. 

Am Verladetag

 

 
  • Die Anmeldung ist zwischen 6 Uhr und 15 Uhr am Tor 15 (abhängig von der Ladezeit) möglich.
  • Nach der Anmeldung wird das Fahrzeug sowie die Sicherheits- und Gefahrgutausrüstung überprüft. Für Gefahrgüter ist der Besitz eines gültigen ADR Ausweises erforderlich.
  • Bitte denken Sie an Antirutschmatten (9 Stück pro Palette, Mindestgröße 20x30 cm).

Bitte beachten Sie unbedingt die aktuellen Informationen zum Umgang mit Covid-19.

 

Lesen Sie mehr