Global
Monomers

Willkommen am Standort Antwerpen

Sie möchten unten genannte Materialien bei uns abholen?
Diese Informationen unterstützen Sie bei der Planung.

.

     
2-10 Tage vor Verladung   Sie erhalten per E-Mail Informationen zur Registrierung Ihrer Abholung.
2 Tage vor Verladung   

Bitte registrieren Sie Ihre Abholung direkt mit diesem Formular.

Im Anschluss erhalten Sie von uns die Ladereferenz.

Ohne Ladereferenz ist keine Abholung möglich.

Bis 12 Uhr am Vortag der Verladung  

Kontaktieren Sie uns unter po-planning-antwerp@basf.com, um einen Ladeslot zu buchen. Dafür geben Sie bitte die Ladereferenz an, die Sie bei der Registrierung erhalten haben.

Mögliche Ladeslots:
9:00, 10:00, 11:00, 13:00 und 14:00 Uhr

Am Verladetag

 

 
  • Anmeldung spätestens 30 Minuten vor Verladung am Tor 6.
  • Nach der Anmeldung werden Fahrzeug sowie Sicherheits- und Gefahrgutausrüstung überprüft. 
  • Ein ECD Reinigungszertifikat ist zwingend erforderlich. Dieses darf nicht älter als 14 Kalendertage (Tankfahrzeuge) / 50 Kalendertage (Tankcontainer) sein.
  • Bitte melden Sie sich vor der Verladung am Gebäude D721 an.
  • Weitere Informationen zur Abwicklung am Standort finden Sie hier. 
Erlaubte Vorladungen  

DE Vorladeliste

EN Preloading list

NL Voorproductlijst

Hinweise zum Equipment  
  • Der Mindest- und höchstzulässige Befüllungsgrad (ADR 80/20 Regel) ist unbedingt einzuhalten.
  • Nur 1-Kammer-Tankwagen oder -Container sind zulässig.
  • Der Durchmesser des Mannlochs muss mindestens 50 cm groß sein.

 
   
2-10 Tage vor Verladung   Sie erhalten per E-Mail Informationen zur Registrierung ihrer Abholung.
2 Tage vor Verladung  

Bitte registrieren Sie Ihre Abholung direkt mit diesem Formular.

Im Anschluss erhalten Sie von uns die Ladereferenz.

Ohne Ladereferenz ist keine Abholung möglich.

Bis 12 Uhr am Vortag der Verladung   Kontaktieren Sie uns unter Polyol-Basant-Bulk@basf.com, um die Vorladung zu prüfen. Dafür geben Sie bitte die Ladereferenz an, die Sie bei der Registrierung erhalten haben.

Am Verladetag

 

 
  • Anmeldung spätestens 30 Minuten vor Verladung am Tor 15. Bitte beachten Sie den call-off Prozess.
  • Nach der Anmeldung werden Fahrzeug sowie Sicherheits- und Gefahrgutausrüstung überprüft. 
  • Ein ECD Reinigungszertifikat ist zwingend erforderlich. Dieses darf nicht älter als 14 Kalendertage (Tankfahrzeuge) / 50 Kalendertage (Tankcontainer) sein.
  • Bitte melden Sie sich vor der Verladung am Gebäude D721 an.
  • Weitere Informationen zur Abwicklung am Standort finden Sie hier
Erlaubte Vorladungen  

Bitte beachten Sie die erlaubten Vorladungen in der Vorladedatenbank.

Hinweise zum Equipment  
  • Der Mindest- und höchstzulässige Befüllungsgrad (ADR 80/20 Regel) ist unbedingt einzuhalten.
  • Nur 1-Kammer-Tankwagen oder -Container sind zulässig.

     
3-10 Tage vor Verladung   Sie erhalten per E-Mail Informationen zur Registrierung Ihrer Abholung. 
3 Tage vor Verladung  

Bitte registrieren Sie Ihre Abholung direkt mit diesem Formular.

Im Anschluss erhalten Sie von uns die Ladereferenz.

Ohne Ladereferenz ist keine Abholung möglich.

2 Tage vor Verladung  

Kontaktieren Sie uns unter timeslots.packed@adpo.com, um einen Ladeslot zu buchen. Dafür geben Sie bitte die Ladereferenz an, die Sie bei der Registrierung erhalten haben.

Im Anschluss erhalten Sie von uns einen QR-Code, den der Fahrer für die Anmeldung benötigt. Ohne QR-Code ist keine Abholung möglich (digital oder in Papierform).

Mögliche Ladeslots: Stündlich zwischen 6.00 und 17.00 Uhr.

Am Verladetag

 

 

  • Fahrer muss Französisch, Englisch, Niederländisch oder Deutsch sprechen.
  • Anmeldung per QR-Code spätestens 30 Minuten vor Verladung bei ADPO 
  • Fahrer wird per Mobiltelefon informiert, sobald Dokumente für die Verladung bereitstehen.
  • Nach der Anmeldung werden Fahrzeug sowie Sicherheits- und Gefahrgutausrüstung überprüft.
  • Bitte denken Sie an Antirutschmatten (9 Stück pro Palette, Mindestgröße 20x30 cm).

Besuchen Sie uns beim Verpackungssymposium des ZLV am 15. und 16. September 

Besuchen Sie uns auf der K 2022