Salpetersäurefabrik am Standort Ludwigshafen
Global
Monomers

Technische Salze

Höchste Reinheit und Zuverlässigkeit

Seit über 100 Jahren stellt die BASF technische Salze für verschiedene Anwendungen her. Als weltweit führendes Chemieunternehmen erfüllt die BASF jederzeit höchste Ansprüche – insbesondere an Reinheit und Zuverlässigkeit. Die außergewöhnliche Breite unserer Produktpalette ist das Ergebnis unseres einzigartigen Netzwerks, des sogenannten „Verbunds“. Sie ermöglicht uns einen optimalen Einsatz von Rohstoffen und Ressourcen – zum Nutzen unserer Kunden.

 

Alle Vorteile auf einen Blick

  • Exzellenter Kundenservice 

  • Hervorragende Lieferverlässlichkeit 

  • Gleichbleibend hohe BASF-Qualität 

Aluminiumchlorid

Aluminiumchlorid wird als Katalysator oder als Bestandteil von Katalysatorsystemen für verschiedene chemische Reaktionen eingesetzt. Genau wie Eisenchlorid ist Aluminiumchlorid eine niedrige Lewis-Säure. Darüber hinaus dient Aluminiumchlorid als Hilfsmittel bei der Herstellung von Pigmenten, Farbstoffen und Färbemitteln sowie in der Papier- und Textilindustrie. Die BASF bietet wasserfreies Aluminiumchlorid in gemahlener und gesiebter Form.

Ammoniumbicarbonat

Ammoniumbicarbonat erfüllt höchste Anforderungen für verschiedene Anwendungen. So wird Ammoniumbicarbonat beispielsweise für die Synthese von Katalysatoren, als Triebmittel für Schaumstoffe oder als Stickstoffspender für Hefekulturen eingesetzt. Die BASF bietet Ammoniumhydrogencarbonat in zuverlässiger und konstanter Qualität an – bestätigt durch verschiedene Zertifikate.

Ammonia plant at Ludwigshafen site

Ammoniumcarbamat

Ammoniumcarbamat ist ein wichtiges Zwischenprodukt für die Herstellung von Harnstoff. Es wird zur Entstickung von Abgasen und als Zersetzungsstabilisator eingesetzt. Bei den meisten Anwendungen ersetzt Ammoniumcarbamat Ammoniak. Die BASF bietet Ammoniumcarbamat in kristalliner Form an, das stets höchsten Ansprüchen an Qualität und Reinheit genügt.

Ammoniumcarbonat

Ammoniumcarbonat ist ein wichtiger Grundstoff für verschiedene Anwendungen. Es dient als Treibmittel für die Herstellung von Schaumstoff, als Bestandteil von Shampoos oder zum Färben von Textilien. Darüber hinaus wird Ammoniumcarbonat für analytische Zwecke in der chemischen Industrie eingesetzt. Ammoniumcarbonat der BASF erfüllt immer höchste Standards – bestätigt durch verschiedene Zertifikate.

Ammoniumchlorid

Ammoniumchlorid ist ein vielseitiges technisches Salz, das unter anderem zur Herstellung von Trockenbatterien und Reinigungsmitteln eingesetzt wird. Darüber hinaus dient Ammoniumchlorid als Säureregulator in der Tiernahrung oder als Zusatzstoff bei der Gerbung von Leder.  Die BASF bietet Ammoniumchlorid in verschiedenen Qualitäten an, die alle höchsten Qualitätsstandards entsprechen – bestätigt durch Zertifikate.

Ammoniumsulfat

Ammoniumsulfat ist ein vielseitiges technisches Salz, das in verschiedenen Anwendungen zum Einsatz kommt. Es wird zur Herstellung von Feuerlöschpulvern, als Nährstoff für Mikroorganismen oder als Härter in der Spanplattenindustrie eingesetzt. Darüber hinaus dient Ammoniumsulfat zur Herstellung von schwer entflammbaren Textilien oder Papieren. Ammoniumsulfat der BASF erfüllt stets höchste Qualitätsstandards.

Eisenchlorid

Wasserfreies Eisenchlorid ist ein starkes Oxidationsmittel. Es dient als Katalysator in verschiedenen chemischen Reaktionen. Genau wie Aluminiumchlorid ist Eisenchlorid eine niedrige Lewis-Säure. Eisenchlorid wird hauptsächlich zur Herstellung von Pigmenten und Farben sowie in der Textil- und Papierindustrie eingesetzt. Die BASF bietet Eisenchlorid in höchster Qualität und Reinheit an.

Kaliumdisulfit

Kaliumdisulfit ist ein starkes Reduktionsmittel, das hauptsächlich in der Fotoindustrie eingesetzt wird: Kaliumdisulfit der BASF eignet sich ideal zur Ansäuerung von Fixierbädern oder für den Einsatz als reduzierender Bestandteil von Formulierungen. Sowohl unsere gleichbleibend hohe Qualität als auch unser exzellenter Kundenservice sorgen für die Zufriedenheit unserer Kunden. Kaliumdisulfit der BASF erfüllt stets höchste Ansprüche.

Natriumdisulfit

In der chemischen und pharmazeutischen Industrie wird Natriumdisulfit hauptsächlich als Reduktionsmittel eingesetzt. Darüber hinaus ist es ideal zum Bleichen von Pflanzenfasern und Textilien, zur Herstellung von Lösungen, die bei der Entwicklung von Fotos und Filmen sowie zur Behandlung von Gerbstoffen beim Färben von Textilien eingesetzt werden. Die BASF bietet Natriumdisulfit in verschiedenen Güteklassen an, die alle höchsten Qualitätsstandards entsprechen.

Natriumnitrat

Natriumnitrat dient in vielen Anwendungen als Hilfsmittel. So wird es beispielsweise zur Herstellung von Korrosionsschutzmitteln, als Betonzusatz oder in stickstoffhaltigen Düngemitteln eingesetzt. Natriumnitrat gehört zwar zu einem der ältesten BASF-Produkte, wird jedoch auch für neue und innovative Anwendungen eingesetzt: Natriumnitrat eignet sich aufgrund seiner hervorragenden Wärmespeichereigenschaften ideal für solarthermische Anlagen. Die BASF bietet Natriumnitrat in verschiedenen Güteklassen an, die alle höchsten Qualitätsstandards entsprechen.

Natriumnitrit

Natriumnitrit wird zur Herstellung von Diazoverbindungen und als Bestandteil von wärmeübertragenden Salzen verwendet. Darüber hinaus ist Natriumnitrit ein wichtiger Grundstoff für das Färben von Textilien und wird in der Chemie-, Pharma- und Metallindustrie eingesetzt. Die BASF bietet Natriumnitrit in verschiedenen Güteklassen an, die alle höchsten Ansprüchen an Qualität und Reinheit entsprechen.

Natriumsulfit

Natriumsulfit ist ein hochwirksames Reduktions- und Bleichmittel. Es wird in der Fotoindustrie als Oxidationsschutz für Entwicklerlösungen, als Korrosionsschutzmittel in der Wasseraufbereitung oder als Antichlor in der Textilindustrie eingesetzt. Die BASF bietet Natriumsulfit in verschiedenen Güteklassen an, die alle höchsten Ansprüchen an Qualität und Reinheit entsprechen.