Global
Monomers

Natriumnitrat für solarthermische Anlagen 

Solarthermische Anlagen spielen eine wichtige Rolle bei der Sicherstellung des kohlenstofffreien Energiemixes von morgen. Die Anlagen bestehen aus Solarkollektoren und werden hauptsächlich in Wüsten oder sonnigen Regionen installiert. Bei der Bündelung des Solarstroms produzieren solarthermische Anlagen Wärme. Dabei wird Energie gewonnen, die beispielsweise für den Antrieb von stromerzeugenden Dampfturbinen genutzt wird.

Um die in solarthermischen Anlagen gewonnene Energie nutzen zu können, unabhängig davon, ob die Sonne scheint oder nicht, werden Wärmespeichermedien benötigt. Eine Lösung ist eine Mischung aus Kalium und Natriumnitrat. Diese Mischung kann in einem Temperaturbereich von 280 bis 380 Grad Celsius eingesetzt werden.

Latentwärmespeicher nutzen den Übergang der Salze von fest zu flüssig. So können große Wärmemengen effizient gespeichert werden. Natriumnitrat erhöht somit deutlich das Ergebnis von solarthermischen Anlagen. 

Erfahren Sie mehr...