Global
Chemikalien

Engagement für Ihren Erfolg

Das Chemikalien-Segment konzentriert sich darauf, den BASF-Produktionsverbund zu unterstützen und weiterzuentwickeln. Das einzigartige Verbund-System der BASF mit hochintegrierten Produktionsanlagen bietet wesentliche Wettbewerbsvorteile. Die größten Erfolgsfaktoren für dieses Segment sind die Optimierung der Betriebs- und Produktionsprozesse, Skaleneffekte, Integration und Rohstoffverfügbarkeit, verlässliche und günstige Logistik sowie die Verringerung von Komplexität.

Steamcracker im BASF-Werk Ludwigshafen / Steam cracker at BASF's
Petrochemicals

TDI-Anlage am Standort Ludwigshafen
Monomere

Intermediates

Die BASF entwickelt, produziert und vermarktet weltweit ca. 700 Zwischenprodukte. Zu den wichtigsten Produktgruppen zählen Amine, Diole, Polyalkohole sowie Säuren und Spezialitäten. Zwischenprodukte dienen unter anderem als Ausgangsstoffe für Lacke, Kunststoffe, Pharmazeutika, Textilfasern, Wasch- und Pflanzenschutzmittel. Innovative Zwischenprodukte der BASF tragen dazu bei, die Eigenschaften der damit hergestellten Erzeugnisse und die Effizienz der Produktionsprozesse zu verbessern.